Erdölbohrungen vor Lanzarote gestoppt

Die Firma Repsol bestätigt, daß 8 Monate nach Beginn der ersten Sondierungsbohrungen vor Lanzarote und Fuerteventura diese beendet wurden und auch keine weiteren durchgeführt werden. Schon im Januar diesen Jahres mit Abzug des Bohrschiffes hatte der Konzern Repsol durch seine Pressesprecher verlauten lassen, daß die Firma aufgrund der unzureichenden Qualität der zutage geförderten Proben von… Weiterlesen

Gibt es Bürokratie in Spanien?

Diese Frage kann man mit einem ganz klaren „JA“ beantworten und Behörden sind überall gleich, egal in welcher Sprache man mit ihnen spricht. Der einzige Unterschied zur deutschen Bürokratie liesse sich mit folgendem Sprichwort gut beschreiben: „Wenn die Deutschen die Bürokratie erfunden haben, dann haben die Spanier sie perfektioniert!“. Durch die Eingliederung und die entsprechende… Weiterlesen

Tipps zur neues EU-Erbrechtsverordnung

Seit dem 17.08.2015 muß die neue Europäische Erbrechtsverordnung für jeden Todesfall angewendet werden, wenn Vermögen im EU-Ausland vererbt wird (mit Ausnahme von Großbritannien, Irland und Dänemark). So wird als Rechtsgrundlage nicht wie nach deutschem Recht das Staatsangehörigkeitsprinzip angewendet, sondern das Recht des „gewöhnlichen Aufenthaltsortes“ des Verstorbenen und somit das Erbrecht des jeweiligen Landes, in dem… Weiterlesen

Neues EU-Erbrecht ab dem 17. August 2015

Haben Sie Vermögen im EU-Ausland? Dann betrifft diese Rechtsänderung auch Sie! Das neue EU-Erbrecht regelt nämlich, welches nationale Recht angewendet wird, wenn Vermögen im EU-Ausland vererbt wird. Die klassische Situation: Ein Rentnerehepaar verbringt seinen Lebensabend im sonnigen Spanien. Beide haben zusammen in Deutschland ein gemeinsames Testament verfasst. Nun stirbt der Ehemann und die Witwe steht… Weiterlesen